Jule (19) aus Kassel
Im April ging mein Auslandsaufenthalt in Vancouver BC Canada los. Ich verbrachte die ersten 6 Monate in Vancouver und verdiente dort ein wenig Geld. Dabei habe ich jedoch auch kleine Reisen zum Beispiel nach Whistler gemacht. Dort hatte ich ein super Wochenende mit Quad fahren und Wild Water Rafting. Danach ging endlich mein zweimonatiger Trip los. Zunächst flog ich im Oktober nach Anchorage, Alaska...
gesamten Bericht anzeigen


Merle (22) aus Frankfurt
Zu sagen, dass mein Work&Travel-Trip durch Kanada eine einmalige Erfahrung fürs Leben war, ist sicher nicht übertrieben. Gestartet bin ich einigermaßen ahnungslos und auch ein wenig ängstlich, in der Hoffnung, dass schon alles gut gehen wird. Ich war überrascht, als wie wahr sich diese Hoffnung herausgestellt hat.
gesamten Bericht anzeigen


Sven (19) aus München
Ende Februar sollte es für mich losgehen mit meinem sechsmonatigen Work&Travel-Aufenthalt in Kanada. So richtig realisiert hab ich das erst, als ich in Vancouver angekommen bin. (Hab mir am Tag vor der Abreise noch einen anderen Rucksack gekauft) Nach dem zweitägigen Einführungsseminar stand auch die große Frage offen: Was jetzt?! Hab dann erst gecheckt, dass ich eigentlich gar nicht so wirklich weis, was ich hier machen will.
gesamten Bericht anzeigen


Malte (23) aus Magdeburg
In Vancouver angekommen habe ich erstmal die erste Zeit mit weiteren Work & Travelern im schönen Vancouver verbracht. Nach vielen Aktivitäten, Hinterfragen der Interessen und Ziele bildeten wir schließlich eine kleine 4er "Reisegruppe". Ein 10-tägiger Road Trip durch BC (British Columbia) und Teile von AB (Alberta) sowie Abstecher in die USA standen an. Das Team besteht aus Carmen, Melanie, Anja und mir... "irgendwie sind Männer hier in der Unterzahl".
gesamten Bericht anzeigen